SolarWinds im Vergleich zu WhatsUp Gold: Der Kampf um die beste SolarWinds-NPM-Alternative


 

SolarWinds und WhatsUp Gold von Progress sind bekannte Marktführer auf dem Gebiet der Netzwerküberwachung. Wenn Sie nach einer Netzwerk-Monitoring-Lösung gesucht haben oder suchen, haben Sie wahrscheinlich schon von beiden gehört und vielleicht beide ausprobiert. Ziehen Sie SolarWinds NPM in Betracht? Haben Sie sich WhatsUp Gold als Alternative zu SolarWinds genau angesehen?

Was sagen Kunden?

Wie bei jeder großen Debatte haben auch wir bei Progress einen Standpunkt - dass WhatsUp Gold (für die meisten Unternehmen) eine überlegene SolarWinds-Alternative ist. Wir werden in diesem Blog unsere Argumente so objektiv wie möglich darlegen. In dieser objektiven Art und Weise wollen wir zunächst untersuchen, was tatsächliche Kunden über WhatsUp Gold sagen, am besten veranschaulicht durch G2-Bewertungen, die auf tatsächlichen Kundenerfahrungen basieren.


In G2 wurde WhatsUp Gold durchgängig als "Leader" eingestuft und hat in diesem Jahr im G2 Grid Report für Netzwerküberwachung die Auszeichnungen "High Performer", "Mid-Market Leader", "Users Love Us", "Momentum Leader", "Most Implementable" und "Fastest Implementation" erhalten. Weitere Details finden Sie in den Berichten WhatsUp Gold im Vergleich zu Solarwinds.

"Progress WhatsUp Gold wurde aufgrund seiner hohen Kundenzufriedenheit und seiner großen Marktpräsenz zum Leader ernannt. 95 % der Benutzer bewerteten es mit 4 oder 5 Sternen, 79 % der Benutzer glauben, dass es in die richtige Richtung geht, und 90 % der Benutzer gaben an, dass sie Progress WhatsUp Gold wahrscheinlich weiterempfehlen würden. Progress WhatsUp Gold ist auch in den Kategorien Netzwerkmanagement, Netzwerkautomatisierung, Netzwerkverkehrsanalyse (NTA) und Überwachung des Dark Web vertreten", erklärt der G2 Grid Bericht erklärt.


Was macht WhatsUp Gold zu einer so guten Alternative zu SolarWinds? 

WhatsUp Gold existiert bereits lange am Markt und ist ein ausgereiftes Produkt. Das Produkt wurde erstmals 1996 vorgestellt und ist damit alt genug, um Präsident der Vereinigten Staaten zu werden. In der Tat erinnert sich dieser Reporter an Gespräche mit Kunden, die in der Anfangszeit Hunderttausende von Dollar für große Netzwerkmanagement-Plattformen wie CA UniCenter ausgaben, um ihre Netzwerke zu verwalten, und Hunderttausende, um sie zum Laufen zu bringen - oft erfolglos. Was benutzten die Netzwerkmanager, um ihr Netzwerk tatsächlich zu überwachen? Sie haben es erraten: WhatsUp Gold.

"Progress WhatsUp Gold ermöglicht es Ihnen, Netzwerkprobleme schnell zu finden und zu beheben - in der Regel, bevor die Endbenutzer sie bemerken, was der heilige Gral der IT ist. Mit seiner einzigartigen, interaktiven Mapping-Oberfläche können Sie intuitiv die Verfügbarkeit und Leistung aller an Ihr Netzwerk angeschlossenen Geräte auf einen Blick erkennen. Leicht anpassbare Drag & Drop Dashboards machen es einfach, den detaillierten Status und die Leistung jedes Geräts sowohl vor Ort als auch in der Cloud zu sehen.

Die Philosophie von damals hat sich bis heute bewährt: Die Lösung macht die Netzwerküberwachung einfach und alle Funktionen sind über Fernzugriff verfügbar. Die einzigartige, interaktive Mapping-Oberfläche macht es einfach zu sehen, was passiert, und die Lizenzierung und Preisgestaltung ist unkompliziert und transparent. Und im Gegensatz zu SolarWinds NPM bietet WhatsUp Gold alles, was Sie brauchen, um Ihre gesamte Netzwerkumgebung genau im Auge zu behalten. Hier sind einige wichtige Funktionen und Vorteile:

WhatsUp Gold Hauptmerkmale

  • Installiert in wenigen Minuten und findet Ihr Netzwerk über eine leistungsstarke Erkennung
  • Überwachung virtueller Infrastrukturen
  • Möglichkeit zur Überwachung über alle gängigen Industrieprotokolle
  • Drahtlose Überwachung
  • Intuitive Mapping-Oberfläche
  • Cloud-Überwachung
  • Gerätebasierte Lizenzierung
  • Konfigurationsverwaltung
  • Drag & Drop Dashboarding und Reporting
  • Leistungsstarke REST-API-Unterstützung
  • Netflow-Datenverkehrsüberwachung
  • Integriertes Log-Management
  • Überwachung der Anwendungsleistung
 

Die Sicht von Enterprise-Kunden

Nach 35 Jahren in der Netzwerkbranche hat WhatsUp Gold Tausende von Kunden, von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu den größten Unternehmen der Welt. Erfahren Sie, was ein Fortune 500-Unternehmen der Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie von WhatsUp Gold hält:

 

Die Sicht der Lösungsanbieter

Sie haben gehört, was Kunden zu sagen haben, jetzt lassen Sie uns von einem Top-Lösungsanbieter hören. Anfang dieses Jahres verglich der Lösungsanbieter Advanced Cyber Solutions SolarWinds mit der Nummer eins solarWinds Alternative und fand WhatsUp Gold zu die weit überlegene Wahl sein. In seinem detaillierten und umfangreichen Bericht, Comparing WhatsUp Gold and SolarWinds, Advanced Cyber Solutions pries die Tugenden von WhatsUp Gold als SolarWinds-Alternative:

"Der Gewinner ist für uns Progress WhatsUp Gold. Verstehen Sie uns nicht falsch, es ist ein schwieriger und hart umkämpfter Kampf zwischen den beiden, aber wir sind der Meinung, dass SolarWinds allein durch die Lizenzierung und die Kosten aus dem Wettbewerb ausscheidet; und das ohne wirkliche Rechtfertigung."

Advanced Cyber Solutions fuhr fort: "Trotz kleiner Nuancen bieten die beiden Lösungen weitgehend die gleichen Funktionen und Möglichkeiten und wären beide eine großartige Ergänzung für jedes IT-Team, das nach einer Netzwerküberwachungslösung sucht. Aber der Return on Investment ist entscheidend. Wenn man den Mehrwert von SolarWinds gegenüber WhatsUp Gold im Vergleich zu den Kosten aufzeigen muss, um SolarWinds mit den Funktionen von WhatsUp Gold (insbesondere der Total Plus Edition) auszustatten, sind wir uns nicht sicher, ob es viele Einkaufsabteilungen schaffen werden."

Die All-in-One-Lösung von WhatsUp Gold im Vergleich zu den Kosten und komplexen Kosten von SolarWinds à la Carte

SolarWinds NPM steht für Network Performance Monitoring, und das ist so gut wie alles, was es sofort tut. Wollen Sie mehr, Sie müssen mehr kaufen. WhatsUp Gold ist seit langem in der Lage, Ihr Netzwerk, Ihre Anwendungen und Server virtuell zu überwachen. Alles mit einer IP-Adresse kann verfolgt werden. Hinzu kommt die Analyse des Netzwerkverkehrs, die Überwachung der Anwendungsleistung und das Konfigurationsmanagement. All das mit SolarWinds zu bekommen, bedeutet, dass Sie viele Module aus dem À-la-carte-Menü bestellen müssen.

Mit SolarWinds ist nur die Netzwerküberwachung Standard. Serverüberwachung, Anwendungsüberwachung, Netzwerkverkehrsanalyse und Konfigurationsmanagement sind optionale Add-Ons, die zusätzliche Kosten verursachen. WhatsUp Gold enthält auch ein detailliertes Bestandsreporting, integrierte Windows Server Monitoring und Cloud Monitoring. Nichts davon ist in der Basisversion von SolarWinds NPM verfügbar.

Weitere Funktionen, die bei WhatsUp Gold Standard sind, aber den Kauf eines SolarWinds-Plug-Ins erfordern, sind:

  • SNMP-Überwachung des Betriebssystems
  • Überwachung des Windows-Ereignisprotokolls
  • REST-API-Überwachung

Dieser einfache Ansatz macht WhatsUp Gold zu einer idealen SolarWinds RMM- und SolarWinds MSP-Alternative, da Managed Service Provider so viele Remote-Zugriffsfunktionen wie möglich bereitstellen möchten.

Einfache, kostengünstige, vorhersagbare Lizenzierung

SolarWinds verlangt in der Vergangenheit Mindestabnahmen für jeden Funktionsbereich, so dass viele Unternehmen ungenutzte, aber bezahlte Lizenzen besitzen. Im Gegensatz dazu bietet Progress eine geräte- und punktbasierte Lizenzierung an. Im letzteren Fall können die Punkte genau dort eingesetzt werden, wo der Kunde sie benötigt, oder neu zugewiesen werden, wenn sich die Anforderungen ändern.


Dies ist ein weiterer Grund, warum WhatsUp Gold die perfekte SolarWinds MSP-Alternative und SolarWinds RMM-Alternative ist.

Außerdem wird bei SolarWinds nach dem zu überwachenden Port abgerechnet, und viele Geräte haben mehrere Ports. Progress berechnet die Lizenzen nach Geräten, so dass alle Ports abgedeckt sind. Das bedeutet, dass SolarWinds einen Switch mit 24 Ports pro Port abrechnet, während Progress ihn als ein Gerät behandelt und sich nicht darum kümmert, ob er 24, 48 oder 128 Ports hat. Mit WhatsUp Gold müssen Sie weder Ihre Lizenzen zählen noch zu wenig überwachen.

 

Es ist einfach, WhatsUp Gold kostenfrei zu testen

Progress bietet eine kostenlose zweiwöchige WhatsUp Gold-Testversion mit allen Funktionen des Vollprodukts an. "In kürzester Zeit können Sie WhatsUp Gold in Ihrer Umgebung einrichten und in Betrieb nehmen. Installieren Sie es einfach auf einem Windows-Server, fügen Sie Ihre Netzwerk-Zugangsdaten hinzu (die Sie bereits von Ihrer anderen Überwachungslösung haben), entdecken Sie Ihre Netzwerke (die Sie von Ihrer anderen Überwachungslösung ausgeben können) und teilen Sie WhatsUp Gold mit, welche Systeme Sie überwachen möchten", erklärte Jason Alberino, der WhatsUp-Guru von Progress, kürzlich in einem Blog. "Alberino, der als WUG.ninja bekannt ist, hat jahrelang mit WhatsUp Gold gearbeitet, bevor er als Product Manager, Senior OE Product Management, zu Progress kam. "Der wichtigste Punkt ist, dass WhatsUp Gold alles überwachen kann, was man an Daten eingeben kann. Ich arbeite seit 7 Jahren direkt mit Kunden zusammen, die WhatsUp Gold implementieren, also habe ich alles gesehen. Ich bin nur sehr selten auf einen Anwendungsfall gestoßen, den WhatsUp Gold nicht in irgendeiner Form abdecken kann."

Die meisten Benutzer können innerhalb von 30 Minuten vom ersten Download bis zum Erhalt von verwertbaren Daten aus ihrem Netzwerk gehen. Das bedeutet, dass es überhaupt kein Risiko gibt, WhatsUp Gold auszuprobieren: Wenn Sie 90 Minuten Zeit haben, können Sie genau herausfinden, wie es im Vergleich zu Solarwinds in Ihrem eigenen Netzwerk funktioniert. Sie haben absolut nichts zu verlieren und ein enormes Einsparungspotenzial an Zeit und Geld, warum also nicht selbst ausprobieren?

 

 

Tags

Blog-Abonnement

Erhalten Sie einmal im Monat eine E-Mail mit unseren neuesten Blog-Beiträgen.

<p class='-pt2 -m0'>Thanks for subscribing!</p> Loading animation

Kommentare
Comments are disabled in preview mode.