new-wug-hero

Neuerungen in WhatsUp Gold

Kostenlose Testversion Upgrade

WhatsUp Gold 2021.1 enthält wesentliche Verbesserungen in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit mit Unterstützung für die gesetzeskonforme Log-Management-Archivierung sowie erweiterte Unterstützung für Microsoft Edge und Cisco Meraki Wireless-Geräte. Die Unterstützung der standardbasierten OpenID-Connect-Authentifizierung macht die Sicherheit noch einfacher und verbessert Ihre Sicherheitslage.

Funktionsweise des Log Management Add-Ons

How the Log Management Add-on Works
Neu für 2021.1!

Log Management Archivierung

Die einfache und intuitive Archivierung von Protokollen ist jetzt in der Protokollverwaltung enthalten. Sie können jetzt problemlos gesetzliche Vorschriften einhalten und bisherige Daten aufbewahren, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. Zudem können Sie die Aufbewahrungszeiträume und Speicherorte anpassen und filtern und somit entscheiden, welche Protokolle archiviert werden sollen. Sie können archivierte Protokolle innerhalb der vertrauten WhatsUp Gold-Benutzeroberfläche ganz einfach durchsuchen, löschen oder wiederherstellen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Funktionsseite zum Log Management.

Neu für 2021.1!

Unterstützung für Microsoft Edge-Browser

Verwenden Sie WhatsUp Gold mit dem Microsoft Edge-Browser sowie Chrome und Firefox.

Neu für 2021.1!

OpenID Connect-Unterstützung

Nutzen Sie das standardbasierte OpenID Connect-Protokoll zur Authentifizierung des Benutzerzugriffs auf WhatsUp Gold. Unterstützen Sie externe Authentifizierungsmethoden über OpenID Connect wie Azure AD, Cisco ISE, MFA oder jedes andere OpenID Token-basierte System. Dies erleichtert die Verwaltung von Benutzerrechten für alle Benutzer und verbessert die allgemeine Sicherheitslage.

Neu für 2021.1!

Verbesserte Cisco Meraki-Unterstützung

Zu den unterstützten Cloud-basierten Cisco Meraki-Geräten gehören jetzt auch die MX-100 Security Appliance und der MS-125-24 Switch, so dass Sie jede drahtlose Cisco Meraki-Implementierung überwachen können.

Möchten Sie mehr Details? Schauen Sie sich unsere häufig gestellten Fragen an

Integriertes Log-Management


Umfassende Protokollverwaltungsfunktionen sind über ein Add-on in WhatsUp Gold integriert. Benutzer können Protokolle für jedes Gerät in ihrem Netzwerk überwachen, filtern, durchsuchen und Warnungen ausgeben und gleichzeitig auf Metatrends wie Änderungen des Protokollvolumens achten. All dies geschieht innerhalb der gleichen Oberfläche, die die Fehlerbehebung mit WhatsUp Gold so einfach macht. Das Ergebnis ist die Möglichkeit, Syslog- und Windows-Protokollereignisse und -warnungen auf die gleiche Weise zu verwalten, wie Sie den Rest des Netzwerks überwachen, und zwar mit den gleichen anpassbaren Dashboards und Berichten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Funktionsseite zum Log Management.

Integration mit allem

Ausgehende und eingehende öffentliche REST-API-Unterstützung – Die eingehende REST-API-Unterstützung von WhatsUp Gold wurde um ausgehende REST-APIs erweitert. Mit einer umfangreichen Reihe von ausgehenden REST-API-Aufrufen können Benutzer REST nutzen, um WhatsUp Gold Informationen aus anderen Systemen von Drittanbietern bereitzustellen. Dadurch wird die Integration auf die Anwendungsebene ausgedehnt, was die nahtlose Integration von Funktionen in Anwendungen von Drittanbietern wie SalesForce, Office 365 und anderen erleichtert. Außerdem können Sie mit eingehenden REST-API-Aufrufen Ihre Arbeitsabläufe automatisieren, indem Sie bestimmte Daten aus WhatsUp Gold extrahieren oder Informationen aus einem separaten System oder Skript eingeben. Sie können aktuelle Statusinformationen zur Verwendung durch ein anderes System exportieren, Geräte automatisch in den Wartungsmodus versetzen, bevor Sie Änderungen vornehmen, Geräte hinzufügen oder entfernen, Monitore hinzufügen und vieles mehr.

Weitere Informationen finden Sie auf der Rest-API-Featureseite

 

Sehen Sie sich den NTA-Datenverkehr auf einer Weltkarte an

Verbesserungen der Netzwerkdatenanalyse – Mit dieser neuen Funktion können Benutzer ihre NTA-Geräte und -Flows geografisch auf einer Weltkarte anzeigen und gleichzeitig eine detailliertere Namensauflösung erreichen. NTA verwendet nun Daten von drahtlosen Zugangspunkten, um wann immer möglich eine verbesserte Namensauflösung sicherzustellen. So wird die Datenverkehrsanalyse einfacher und effektiver.

NTA Traffic image

Schnellere, HTML-basierte Berichte

WhatsUp Gold Reporting wurde für HTML und E-Mail optimiert, was zu einer viel schnelleren und nützlicheren Berichterstellung führt. Dazu gehören WYSIWYG-Ausgaben, die Hyperlinks enthalten und einfacher zu teilen sind.

Timeout-Funktion

Optionales Browsertimeout: Timeout aus Sicherheitsgründen oder kein Timeout für NOC Bildschirme und Dashboards.

 

Konfigurationsabweichungen finden

Konfigurationsvergleichsbericht – Damit können Sie ganz einfach Konfigurationsarchive von diversen Geräten aus einsehen und Seite für Seite vergleichen, was sich geändert hat und wann. Damit wird die Nachverfolgung von Konfigurationsabweichungen zum Kinderspiel

Einen Einblick in das bekommen, was gerade ausgeführt wird

Live-Aktivitätsstatusleiste und Bericht Sehen Sie genau, was WhatsUp Gold in Echtzeit am unteren Rand der Benutzeroberfläche tut - jede Statusänderung, jeden Alarm und jeden geänderten Wert. Klicken Sie auf diese Leiste, um den Live-Aktivitätsstatusbericht aufzurufen, in dem Sie alle Aktivitäten sehen. Sie können nach Typ und Schweregrad filtern und direkt auf jedes Element klicken, um weitere Details zu erhalten. Dies ist nicht nur eine hervorragende Möglichkeit für Administratoren, um zu sehen, was passiert, während es passiert, sondern es ist auch eine großartige NOC-Anzeige.

 

Noch auf v16.5? Schauen Sie sich alle Funktionen an, die Sie vermissen!

Kostenfreie Testversion

Füllen Sie das Formular aus, um Ihre kostenlose Testversion von WhatsUp Gold herunterzuladen.

Something went wrong. Please try again. Loading animation

Eine gültige E-Mail ist nötig für den Download.

Der Download-Link wird Ihnen per E-Mail zugeschickt werden.

Klicken Sie hier für die aktuellen Systemanforderungen.