Hero-Image-Big-1

Überwachen von Microsoft Azure Cloud Services

Erfahren Sie genau, wie sich Ihr Netzwerk in Azure integriert – und wie viel es kostet!

Kostenlose Testversion herunterladen Erfahren Sie mehr

Überwachen von Azure-Ressourcen

Welche Azure-Ressourcen verwendet Ihr Netzwerk in dieser Minute? Diese Woche? Das Wissen um den Status Ihrer Nutzung auf einen Blick erleichtert das Identifizieren von Azure-Netzwerkproblemen für eine schnellere Diagnose und Lösung.

Überwachen der Azure-Kosten

Ist Ihre Azure-Rechnung jeden Monat eine Überraschung? Wird es mit Ihrer Nutzung verfolgt? Verhindern Sie Überraschungen und senken Sie zukünftige Kosten, indem Sie sowohl die Nutzung als auch die Abrechnung nachverfolgen.

Optimieren von Azure

Bezahlen Sie für Blob Storage, den Sie nicht verwenden? Oder andere Azure-Ressourcen nicht mehr verwenden? Wenn Sie wissen, was Sie verwenden und wann, können Sie Ihre Azure-Ressourcen einfach optimieren und Ihre Kosten senken. Verfolgen Sie langfristige Trends, um Optimierungzuspiel zu erzielen noch einfacher.

azure-1024x665

Überwachen Sie Azure, um Zeit und Geld zu sparen

Wenn Azure-Ressourcen verwendet werden, zahlen Sie dafür. Wenn Sie sie nicht brauchen, ist das eine Verschwendung Ihres Geldes. Durch die Überwachung von Azure können Sie Ihre Rechnungen senken, Ihre Nutzung optimieren und Ihr Management zufrieden stellen. Sie können sogar Warnungen festlegen, damit Sie wissen, ob die Azure-Nutzung oder die Abrechnung Ihre voreingestellten Parameter überschreitet.

Integrieren Sie das, was Microsoft weiß, in Ihre Netzwerküberwachung

Das Azure-Portal verfügt über eine Vielzahl von Informationen, zeigt jedoch nicht den Rest Ihres Netzwerks an. Durch die Überwachung von Azure über die Azure-API können Sie Cloud-Ressourcendetails in Ihre Netzwerküberwachung integrieren. Sie können Warnungen für bestimmte Details einrichten, die Azure möglicherweise nicht hervorhebt oder die nicht Teil der Cloud sind. Sie können Trends auch über Monate oder Jahre analysieren, ohne die Granularität zu verlieren. Wenn Sie wissen, wie sich Ihre Azure-Nutzung von Monat zu Monat und von Jahr zu Jahr ändert, können Sie entsprechend optimieren.

93%

der Unternehmen sehen signifikante saisonale Schwankungen der Netzwerknutzung.


Vermeiden Sie Schuldzuweisungen, indem Sie feststellen, ob es sich um Azure- oder lokale Probleme handelt, um eine schnelle Lösung zu erzielen.

Optimieren Sie Ihre Nutzung auf der Grundlage saisonaler Anforderungen und senken Sie Ihre Rechnungen.

Erhalten Sie Azure-Abrechnungsbenachrichtigungen, bevor Sie das geplante Budget überschreiten.

Zeigen Sie Ihre Azure-Kosten in detaillierten Berichten an und heben Sie Optimierungseinsparungen hervor.

Wussten Sie schon?

Die meisten Unternehmen verfolgen bei ihre Cloud-Ressourcen nicht, wie sie sie verwenden oder wie viel sie ausgeben. Sie zahlen lediglich die monatliche Rechnung vom Cloud-Dienstanbieter. Sofern sich diese Rechnung nicht wesentlich erhöht, haben sie keinen Anreiz zu bestimmen, ob sie wirklich alle diese Ressourcen nutzen oder ob sie korrekt abgerechnet werden. Durch die Implementierung der Azure-Überwachung können Sie nicht genutzte Cloud-Dienste innerhalb von Tagen identifizieren und innerhalb von Wochen geldsparende Optimierungsmöglichkeiten identifizieren. Natürlich können Sie Azure-Probleme auch sofort identifizieren - und normalerweise, bevor Ihre Endbenutzer überhaupt ein Problem bemerken.