Planung Und Kontrolle Der Bandbreitenkapazität

Planung und Kontrolle der Bandbreitenkapazität

Wenn Daten das Lebenselixier eines Unternehmens sind, ist die Bandbreite der Durchmesser der Venen, durch die sich diese Daten bewegen.

Um diese Analogie noch einen Schritt weiter zu führen, sind die Spotify-Wiedergabelisten, die auf einem Dutzend Maschinen im gesamten Büro geöffnet sind, nichts anderes als melodische Cholesterinstücke, die einen ansonsten reibungslosen Datenfluss stören. Was können Unternehmen tun, um maximale Bandbreitenkapazität zu erreichen und Kontinuität zu gewährleisten, ohne eine Laissez-Faire-Arbeitskultur zu missbrauchen?

Anwendungen und Bandbreitenzuordnung

Bei der Netzwerkplanung muss unbedingt festgelegt werden, wie viel Bandbreite erforderlich ist, um sicherzustellen, dass alle Benutzer ihre zugewiesenen Rollen effektiv ausführen können.

Laut Tom Freer, Geschäftsführer des in Australien ansässigen IT-Support-Service Wyntec, ist es eine wichtiger Aufgabe Ihrer Abteilung, zu wissen, welche Anwendungen für Links verwendet werden, sei es Internet oder WAN. "Ohne die Art der Anwendungen, die Geschäftsanforderungen oder, was noch wichtiger ist, das Kundenerlebnis zu verstehen, führt eine falsch zugewiesene Bandbreite zu Problemen für das Unternehmen." Wenn sich diese Probleme vom Mitarbeiter zum Kunden erstrecken, wirken sie sich auf die Zufriedenheit und Ihr Endergebnis aus.

Ursache und Wirkung

In den meisten Fällen verfügen Unternehmen über eine ausreichende Bandbreitenkapazität - zumindest genug, damit alle geschäftlichen Funktionen reibungslos funktionieren. Und wie bei den meisten Bränden liegt der Fehler in den fahrlässigen Praktiken der Person - weniger in Benutzerfehlern als in Unwissenheit der Benutzer. Wenn Mitarbeiter viel für ihre eigenen mobilen Datenpakete zahlen, könnten sie das Netzwerk des Unternehmens nutzen, um das neueste Katzenvideo oder den Finalisten der Talentshow zu sehen.

"In der Regel", sagt Freer, "wird dies mit dem Streaming von Audio- und Videoinhalten zusammenhängen, die nicht nur große Datenmengen verbrauchen, sondern sich auch auf die Nutzung von externen Kunden oder Lieferanten -Links auswirken." Was können Sie tun? Informieren Sie Ihre Mitarbeiter über die Auswirkungen und beugen Sie so vor.

Netzwerkausfall

Wenn das Netzwerk ausfällt, muss der Support die Hauptursache schnell finden und mit minimaler Unterbrechung wiederherstellen. Wenn das Netzwerk langsam ist, findet dasselbe Team eine Lösung. Wie? Mit modernsten Netzwerküberwachungstools und der Möglichkeit die Bandbreitenzuweisung für jeden Benutzer zu steuern.

"Wenn Sie mehr Bandbreite für ein Problem verwenden, wird in den meisten Fällen das zugrunde liegende Problem der tatsächlichen Ausführung im Netzwerk nicht behoben", sagt Freer.

 

Die Bedeutung füs Unternehmen

Beschwerden über langsame Netzwerke und mangelnde Bandbreitenkapazität sind nichts Neues, aber in einer Unternehmensumgebung haben die Geschäftsfunktionen Vorrang. Mitarbeiter, die hartnäckiges Video- oder Musik-Streaming verwenden, werden wahrscheinlich nicht für den zusätzlichen Aufwand beim helpdesk zahlen, aber sie können sicherlich zusätzlichen Kontrollen unterliegen, die den Internetzugang einschränken oder ein bestimmtes Maß an Streaming verhindern.

In der Praxis weist Freer darauf hin, dass "das größte Problem, das aufgrund mangelnder Bandbreite auftritt, eine deutlich verringerte Produktivität der Mitarbeiter ist, was zu Frustration führt und letztendlich die Rentabilität beeinträchtigt. Dieser Mangel an Bandbreite konzentriert sich wirklich auf die interne Bereitstellung von Anwendungen für Mitarbeiter oder die Fähigkeit Zugriff auf externe geschäftskritische Anwendungen."

In einer Unternehmensumgebung sind die Unternehmensfunktionen von Bedeutung, auch wenn Benutzer zu Hause möglicherweise mehr Bandbreite haben, die nur von den wenigen Benutzern innerhalb des Unternehmens genutzt wird. Sie sind nicht verpflichtet, unnötige Bandbreitenkapazität pro Benutzer bereitzustellen, solange genug vorhanden ist, um Clientprozesse zu erfüllen. Herunterladen oder Streamen sind offensichtlich keine Unternehmensfunktionen, und IT-Experten - in dieser Situation immer der Bösewicht - müssen Richtlinien zur Datennutzung durchsetzen, die eine Unterbrechung des Workflows im besten Interesse des Endergebnisses verhindern.

Wenn Sie dies nicht tun, führt dies zu einem Mangel an Produktivität der Mitarbeiter. Weniger Produktivität bedeutet, dass die Erledigung von Aufgaben länger dauert, was das Unternehmen Geld kostet. Insbesondere bei externen Online-Links wie Online-Shops oder Support-Funktionen dürfen keine Ausfallzeiten auftreten. Kunden sind launisch und geschickt genug, um zu einem Konkurrenten zu wechseln, wenn Ihr Unternehmen häufig nicht kontaktiert werden kann.

Tags

Blog-Abonnement

Erhalten Sie einmal im Monat eine E-Mail mit unseren neuesten Blog-Beiträgen.

<p class='-pt2 -m0'>Thanks for subscribing!</p> Loading animation

Kommentare
Comments are disabled in preview mode.