Treiben Sie die Netzwerküberwachung mit WhatsUp Gold/Flowmon Duo auf die Spitze

Netzwerküberwachung iist der Schlüssel für einen effizienten, zuverlässigen Betrieb sowie für Leistung und Sicherheit. Je genauer und umfassender Sie überwachen können (ja, Sie wollen beides), desto besser funktioniert Ihr Netzwerk.

Wie wäre es, wenn Sie einen Superstar in der Überwachung der Netzwerkinfrastruktur mit dem Meister der Netzwerkflussüberwachung kombinieren könnten? Das können Sie. Progress, Eigentümer von WhatsUp Gold, hat kürzlich Kemp und dessen marktführende Flowmon-Lösung übernommen. Es dauerte nicht lange, bis die Ingenieure beider Teams sich daran machten, die beiden Lösungen zu integrieren.

Dank der Integration sind die Daten von Progress Flowmon nun in Dashboards innerhalb der Progress WhatsUp Gold-Oberfläche sichtbar. Die IT-Abteilung kann bei der Diagnose von Netzwerkproblemen auf eine erweiterte Analyse des Netzwerkverkehrs zugreifen - und das alles, ohne zusätzliche Anwendungen öffnen zu müssen.

Erweiterte Datenverkehrs- und Sicherheitsanalyse – Perfektionierung des Netzwerkerlebnisses

In diesem Blog geht es um breite und tiefe Netzwerkbeobachtung, Sichtbarkeit und Überwachung - was im Grunde genommen dasselbe bedeutet.

Warum ist Netzwerktransparenz wichtig? Eine Antwort darauf ist, dass sie die Erfahrungen der Netzwerkbenutzer misst, sowohl der Kunden, die von außen kommen, als auch der Mitarbeiter, die entweder von innen arbeiten oder sich per Fernzugriff mit Netzwerkdiensten verbinden.

Kunden und potenzielle Kunden haben im Allgemeinen die Wahl, mit welchem Unternehmen sie zu tun haben, und wenn sie keine guten Erfahrungen machen, können sie das Unternehmen leicht verlassen. Und wenn Sie eine schlechte Qualität oder eine schlechte Netzsichtbarkeit von Ihren internen Systemen aus haben (interne Mitarbeiter nutzen auch die externen Systeme), werden Sie einen starken Produktivitätsrückgang und einen enormen Anstieg der Zeitverschwendung feststellen.

Nehmen wir an, dass jedes Mal, wenn ein Mitarbeiter etwas in Ihr System hochlädt, eines Ihrer Systeme oder eine Ihrer Webseiten nutzt, um eine Aufgabe auszuführen, dies 30 Sekunden zusätzlich dauert. Stellen Sie sich nun vor, dass dies 5, 10 oder 20 Mal am Tag passiert, multipliziert mit der Anzahl der Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen. Das ist ein großer Zeitverlust und ein großer Produktivitätsverlust.

Diese Probleme mit der Netzwerkleistung hindern das Unternehmen daran, nach vorne zu blicken, und sorgen dafür, dass es eher reaktiv als proaktiv handelt. In der Zwischenzeit ist die IT-Abteilung zu sehr damit beschäftigt, die aktuellen Probleme zu beheben, als dass sie den Blick nach vorne richten könnte, um zu sehen, wohin Sie das Unternehmen führen wollen, wo Sie wachsen wollen und welche neuen Bereiche Sie verfolgen wollen. Wie wollen Sie zum Beispiel das Netzwerk, die Lösung oder den Service der Software verbessern, die Sie den Endnutzern anbieten?

All diese Ziele können durch die Kombination von WhatsUp Gold und Flowmon erreicht werden. "WhatsUp Gold bietet einen vollständigen Einblick in den Status und die Leistung von Anwendungen, Netzwerkgeräten und Servern in der Cloud oder vor Ort. Die einzigartige interaktive Mapping-Oberfläche macht es einfach, Netzwerkprobleme auf einen Blick zu erkennen und sie mit wenigen Klicks zu diagnostizieren. Hochentwickelte Warnmeldungen und Berichte ermöglichen es Ihnen, Netzwerkprobleme proaktiv und schnell zu finden und zu beheben - in der Regel, bevor sie sich auf Ihre Endbenutzer auswirken", heißt es im Datenblatt zu Flowmon und WhatsUp Gold. Flowmon überwacht und analysiert den Netzwerk- und Cloud-Verkehr und erkennt Anomalien mithilfe einer Reihe von Methoden, die alle gleichzeitig eingesetzt werden. Es kombiniert Netzwerk-Telemetrie, maschinelles Lernen und Verhaltensanalyse, um Indikatoren für eine Kompromittierung zu finden und böswillige Verhaltensweisen oder Datenverletzungen aufzudecken.

Problemerkennung

Bei der Netzwerküberwachung geht es vor allem darum, Probleme zu erkennen, z. B. eine schlechte Erfahrung aufgrund einer langsamen Anwendung. Der Trick besteht darin, das Problem zu finden und dann die Grundursache zu ermitteln. Wo genau liegt das Problem? Ist es das Netzwerk, ein Server oder ein anderes Stück Hardware oder Infrastruktur, oder ist es der Benutzer, z. B. ein Fehler des Endbenutzers oder ein Irrtum?

Wenn Sie das Problem nicht finden können, können Sie es auch nicht beheben. Aus diesem Grund brauchen Sie eine Form der Netzwerktransparenz oder -beobachtbarkeit.

IT unter der Waffe

Wer ist dafür verantwortlich? Das IT-Team, natürlich. Ihre Aufgabe ist es, das Netzwerk in Betrieb zu halten und dafür zu sorgen, dass keine Probleme auftreten oder zumindest den Betrieb nicht lahm legen.

Das IT-Team kümmert sich um die Fehlerbehebung und die Wartung kritischer Anwendungen, und das bedeutet, dass es bei Problemen eine Ursachenanalyse durchführt. Die IT-Abteilung sorgt auch dafür, dass die Cloud-Dienste verbunden sind, und muss daher den Netzwerkverkehr analysieren. Außerdem müssen sie ein hohes Maß an Netzwerksicherheit aufrechterhalten, wozu auch gehört, dass alles gepatcht und auf dem neuesten Stand gehalten wird. Das kann ein Vollzeitjob für sich sein.

All dies wird anhand der mittleren Zeit bis zur Problemlösung (MTTR) gemessen.

Überlastung der Konsolen

Die IT-Abteilung verfügt möglicherweise über unzählige Überwachungs- und Verwaltungskonsolen, die oft auf sechs Bildschirme mit sechs verschiedenen Datensätzen starren. Dies ist ein Teil der IT-Herausforderung. Je mehr Tools, Geräte und Systeme ein IT-Mitarbeiter verwenden muss, um ein Problem zu finden und zu beheben, desto schlechter wird die MTTR.

Ein Teil dieses Problems lässt sich lösen, indem Sie Ihre Infrastrukturüberwachungslösung einen Großteil der Arbeit erledigen lassen, indem Sie jedes einzelne an Ihr Netzwerk angeschlossene Gerät überwachen. Und das gilt sowohl für physische und virtuelle als auch für Ihre Cloud-Ressourcen.

Die Rolle von WhatsUp Gold

Als Lösung zur Überwachung der Infrastruktur überwacht WhatsUp Gold die Leistung und den Betrieb dieser Infrastruktur und der darauf ausgeführten Software und diagnostiziert und warnt bei Problemen. WhatsUp Gold tut genau das, was der Name sagt. Es zeigt Ihnen an, was läuft und was nicht. Außerdem verfügt es über einzigartige interaktive Zuordnungs- und Warnsysteme, mit denen sich Informationen aus anderen Anwendungen wie Flowmon ganz einfach einspeisen lassen.

Was Flowmon in die Netzwerküberwachungstabelle einbringt

Flowmon behält mit seinem Anomaly Detection System die Netzwerksicherheit im Auge und unterstützt die IT-Abteilung bei der Erkennung potenzieller Sicherheitsverletzungen, anomalen Verhaltens oder Exploits wie Ransomware. Flowmon bietet eine völlig neue Art, Ihr Netzwerk zu betrachten. Es betrachtet einzelne Datenströme, liefert detaillierte Verkehrsanalysen und hilft der IT-Abteilung bei der Fehlerbehebung und der forensischen Analyse Ihrer Anwendungen.

Flowmon-Funktionen

  • Roundtrip-Zeit, Serverantwortzeit, Verzögerung, Jitter
  • Triage- und Post-Incident-Forensik-Tools
  • Umfassende Flow- und Full-Packet-Capture-basierte Netzwerkanalyse
  • Überwachen Sie die Anwendungsleistung auf Datenbankebene, SLAs, Fehler und Latenz.
  • SaaS-Leistungsüberwachung
  • Messung von Fehlern, Leistung und Verfügbarkeit
  • Verschlüsselte Traffic-Analyse
  • Verhaltensanalyse und Bedrohungserkennung einschließlich Malware, Ransomware, Insider-/unbekannte Bedrohungen, Botnets, Krypto-Mining und mehr
  • Automatisierte Reaktion auf Vorfälle

Flowmon ermöglicht Anwendungs- und Netzwerktransparenz über Rechenzentren, private oder hybride Cloud-Umgebungen hinweg und bietet Ihnen einen ganzheitlichen Überblick über Ihren gesamten Bestand, detaillierte Einblicke für die Fehlerbehebung und maximale Betriebsstabilität.

Die Netzwerksicherheitsfunktionen von Flowmon basieren auf einer KI-gesteuerten Verhaltensanalyse-Engine, mit der Sie ganz einfach Bedrohungen durch Insider, Outsider, unbekannte Bedrohungen, Ransomware und jedes andere ungewöhnliche Verhalten erkennen können. Es kann sogar verschlüsselte Datenverkehrsanalysen durchführen.

Durch die Kombination von WhatsUp Gold und Flowmon arbeiten Sie mit einer Lösung, die Ihnen eine vollständige Abdeckung der Netzwerksichtbarkeit bietet.

Der Flowmon/WhatsUp Gold Doppelschlag

Durch die Integration von WhatsUp Gold und Flowmon über das WhatsUp Gold-Dashboard erreicht die IT-Abteilung eine vollständige Abdeckung der Netzwerksichtbarkeit. In der folgenden Grafik sehen Sie, wie WhatsUp Gold die wichtigsten Infrastrukturkomponenten verwaltet, während Flowmon auf Bedrohungen achtet.

Zurzeit werden diese Lösungen noch separat verkauft, aber sie werden zunehmend integriert. Und mit einem gemeinsamen Anbieter haben Sie nur einen Ansprechpartner.

WhatsUp Gold ist in erster Linie ein Tool für die Verfügbarkeit, Diagnose und Leistung der Infrastruktur. Sie verwenden es, um sicherzustellen, dass alles funktioniert oder nicht funktioniert, und um Ihr Netzwerk auf einen Blick zu sehen.

Die Flowmon-Funktionen können über WhatsUp Gold aufgerufen werden. Flowmon wurde speziell als flussbasiertes Tool zur Analyse des Netzwerkverkehrs entwickelt, das heute eine Vielzahl von Funktionen zur Leistungsüberwachung, Erkennung von Bedrohungen und Reaktion unterstützt.

Zusammen bieten die beiden Lösungen eine kombinierte Lösung für Netzwerk- und Sicherheitsoperationen, mit der Sie Ihre Endbenutzererfahrung genau im Auge behalten können. Sie wissen ja: Wenn die Endbenutzer nicht zufrieden sind, verlassen sie das Unternehmen und Sie verlieren Geld.

Das Duo unterstützt erweiterte Fehlerbehebung und Forensik und erkennt Bedrohungen wie Ransomware. Im Folgenden sehen Sie, wie die beiden Lösungen die Netzwerkaufgaben bewältigen.

Wie Sie oben sehen können, überwacht WhatsUp Gold alles in der grünen Box, von der CPU bis zu den Routern, Cloud-Protokollen, Konfigurationsmanagement, virtuellen Ressourcen - es ist umfassend und herstellerunabhängig. Es ist so konzipiert, dass es alles findet, was an Ihr Netzwerk angeschlossen ist, und Ihnen alles darüber mitteilt, was es kann.

Flowmon, dargestellt durch die gelben und blauen Kästchen, konzentriert sich auf die Untersuchung Ihrer Firewall, Router, Switches, Cloud-Flow-Protokolle und den gesamten Datenverkehr. Es sucht auch nach Malware, Ransomware, Anomalien sowie Insider- und Outsider-Bedrohungen und kann sogar verschlüsselten Datenverkehr analysieren. Es generiert eine eigene Reihe von Dashboards und eine eigene Reihe von Daten, die Sie auch über die WhatsUp Gold Dashboard-Oberfläche anzeigen können.

Progress hat einen Knowledge Base Artikel, Using WhatsUp Gold to Discover and Monitor Flow, in dem erklärt wird, wie die beiden Lösungen zusammenarbeiten. Sie können sich auch dieses Video von unserem Expertenteam ansehen.


Die Integration von Flowmon und WhatsUp Gold umfasst:

  • WhatsUp Gold erkennt und identifiziert erfolgreich Flowmon Appliances und virtuelle Appliances.
  • WhatsUp Gold enthält eine Flowmon-spezifische Management Information Base (MIB).
  • WhatsUp Gold überwacht erfolgreich die Verfügbarkeit und Performance von Flowmon-Appliances mithilfe sofort einsatzbereiter aktiver SNMP- und Performance-Monitore.
  • WhatsUp Gold enthält zwei neue dedizierte Dashboard-Ansichten, die die von Flowmon erfassten Daten zur Datenleistung und zu Ereignissen darstellen.
  • WhatsUp Gold-Anwendungsüberwachung mit einem neuen Progress Flowmon-Anwendungsprofil.

Mit der Flowmon-Integration umfasst das WhatsUp Gold-Dashboard nun ein Dashboard zur Verkehrsanalyse und ein Sicherheits-Dashboard. Mit Flowmon verbessern wir die Fähigkeit von WhatsUp Gold, nicht nur über Ihre Netzwerkinfrastruktur zu berichten, sondern auch über die Leistung des Datenverkehrs, die Analyse des Datenflusses und die Erkennung von Sicherheitsbedrohungen.

In Kombination mit Flowmon kann WhatsUp Gold nicht nur den Up/Down-Status Ihrer Infrastruktur überwachen, sondern auch die Verfügbarkeit der Software auf dieser Infrastruktur: Wie sie genutzt wird, die Kapazität und ob es Leistungseinbußen gibt. Die IT-Abteilung kann Engpässe finden, Fehler analysieren und schnell beheben.

Mit Flowmon erhält die IT die Sicherheitsfunktionen, die die Lücke zwischen Endpunkt und Perimeter schließen, um Ransomware-Probleme und Zero-Day-Bedrohungen zu erkennen. Die IT-Abteilung kann auch den verschlüsselten Datenverkehr analysieren, um die Sicherheit Ihrer Umgebung zu gewährleisten. Darüber hinaus gibt es ein Warnsystem, das Sie informiert, wenn etwas passiert.

Mit Flowmon können Sie eine Reihe von automatischen Reaktionen durchführen. Wenn die IT-Abteilung eine Insider-Bedrohung oder ein anormales Verhalten feststellt, können Sie festlegen, dass der betreffende Bereich des Netzwerks automatisch abgeschaltet oder in irgendeiner Weise verändert wird, um den Zugriff zu beschränken. Je nach Problem und Netzwerkkonfiguration haben Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie dies tun können.

WhatsUp Gold und Flowmon vereinen eine umfassende Überwachung der IT-Infrastruktur mit Einblicken in den Netzwerkverkehr, KI-gestützter Verkehrsanalyse und erweiterten Sicherheitsfunktionen. So können Sie die Verfügbarkeit, Leistung und Sicherheit Ihres gesamten Netzwerks über eine einzige, einfache und intuitive Benutzeroberfläche sicherstellen. WhatsUp Gold überwacht alles, was mit dem Netzwerk verbunden ist, und zeigt es in einer einzigen interaktiven und intuitiven Mapping-Oberfläche an. Administratoren können Netzwerkprobleme überwachen, messen und beheben. Hochentwickelte Warn- und Berichtsfunktionen erleichtern die Fehlerdiagnose und ermöglichen eine schnelle Problembehebung.

Durch die Integration von WhatsUp Gold mit Progress Flowmon können IT-Infrastruktur-, NetOps- und SecOps-Teams zusammenarbeiten, um Datenverluste, Ausfälle oder Leistungseinbußen zu erkennen und schneller bessere Entscheidungen zu treffen. IT-Teams können den Netzwerkstatus, erweiterte Verkehrsanalysen und Sicherheitsdaten in einer einzigen Oberfläche anzeigen, um die Diagnose zu beschleunigen und die MTTR zu verkürzen.

Verwenden von WhatsUp Gold zum Analysieren von Flowmon-Daten

Eine einfache und effektive Methode zur Fehlerbehebung bei Netzwerkproblemen mit WhatsUp Gold ist die Analyse der von Flowmon gemeldeten Netzwerkverkehrsdaten. Das Flowmon-Dashboard bezieht die Daten direkt oder stellt Daten dar, die direkt von Progress Flowmon bezogen werden. Anstatt also zwischen zwei Schnittstellen zu jonglieren, können Sie Daten sowohl von der Netzwerküberwachungsseite als auch von der Paketanalyse/Netzwerkverkehrsanalyse in einer Schnittstelle sehen.

Die IT-Abteilung kann netzwerkspezifische Muster wie Datenverkehr, Antwortzeiten, Wiederübertragungsraten usw. einsehen. Im Bereich der Sicherheitsoperationen kann die IT-Abteilung Ereignisse nach Methoden oder nach Schweregrad anzeigen. Es gibt verschiedene Arten von Verhaltensmustern, die das Tool zur Analyse des Datenverkehrs aufgreift, z. B. verschiedene Kommunikationen mit mehreren IP-Adressen oder bestimmte Arten von Ländern.

Außerdem werden den Ereignissen Schweregrade wie kritisch, hoch, mittel und niedrig zugewiesen.

"Zusammen erhalten Sie die Integration von IT-Infrastruktur-/Netzwerküberwachung und Netzwerkleistungsüberwachung und -diagnose/Netzwerkerkennung und -reaktion, sodass Sie alles, was in Ihrem Netzwerk vor sich geht, im Kontext sehen können. Flowmon-Dashboards, die erweiterte Verkehrsanalysen und Sicherheitsdetails anzeigen, können nativ innerhalb der WhatsUp Gold-Oberfläche angezeigt werden, sodass IT-Teams ein einziges Tool für die Fehlersuche und -diagnose zur Verfügung steht", heißt es im Datenblatt zu Flowmon und WhatsUp Gold.

Beides jetzt kostenlos testen

WhatsUp Gold wird hauptsächlich basierend auf Ihren Anforderungen an die Infrastrukturüberwachung verkauft. Flowmon ist unterdessen viel mehr auf Flows ausgerichtet und darauf, wie viele davon Sie überwachen möchten.

Wir bieten kostenlose Testversionen für diese beiden Produkte an, also versuchen Sie, sie zusammenzustellen. Klicken Sie hier, um die kostenlose Testversion von Flowmon oder die Testversion von WhatsUp Gold anzuzeigen.

WhatsUp Gold wird hauptsächlich auf der Grundlage Ihrer Anforderungen an die Infrastrukturüberwachung verkauft. Flowmon hingegen ist viel stärker auf Datenströme und die Anzahl der zu überwachenden Datenströme ausgerichtet.

Wir bieten kostenlose Testversionen für beide Produkte an, also probieren Sie es aus und kombinieren Sie sie. Klicken Sie auf die kostenlose Flowmon-Testversion oder die WhatsUp Gold-Testversion.

Lernen Sie WhatsUp Gold kennen

Kostenfreie Testversion Angebot anfragen Demo

Wenn Sie die WhatsUp Gold Free Edition suchen (eine 10-Geräte-Version von WhatsUp Gold mit einer verlängerbaren 12 monatigen Lizenz), klicken Sie hier.

 

Blog-Abonnement

Erhalten Sie einmal im Monat eine E-Mail mit unseren neuesten Blog-Beiträgen.

Loading animation

Kommentare

Comments are disabled in preview mode.