Best Practice

Best Practices: IT-Management im Gesundheitswesen

Als Netzwerkingenieur, der in der Gesundheitsbranche tätig ist, müssen Sie verfügbare, effiziente, sichere und leistungsstarke Systeme sicherstellen, die Patienten und Kunden erfolgreich bei der Versorgung unterstützen, effektive Tools und Informationen für Ärzte und Mitarbeiter, und robuste Dienstleistungen für Forscher und Innovatoren.

Die Liste der Herausforderungen, denen sich IT-Fachleute im Gesundheitswesen gegenübersehen, wächst weiter:

  • Einhaltung von DSGVO
  • Kostensenkungsinitiativen
  • Einführung elektronischer Gesundheitsregistersysteme und elektronischer Krankenaktensysteme
  • Die Zunahme der Maschine-zu-Maschine-Übertragung von Gesundheitsdaten
  • Steigende Akzeptanzraten für mobile Gesundheitsgeräte
  • Ständiges Aufkommen neuer Pflegemodelle

Wenn Sie nach kostengünstigen Möglichkeiten suchen, Ihre Infrastruktur zu verwalten und den Zugriff auf wichtige Informationen zu schützen, lesen Sie weiter.

Best Practice #1: Kennen Sie Ihre Infrastruktur

Geplante und ungeplante Änderungen finden immer wieder statt. Neues medizinisches Personal, disruptive Technologie wie Virtualisierung, ErweiterungneuerStandorte oder neue Krankenhausstandorte, Fusionen und Übernahmen, Kauf neuer Hardware – sie alle stellen die Notwendigkeit für eine vollständige Wiederentdeckung Ihrer Infrastruktur – eine Layer 2/3-Ermittlung, um alles zu inventarisieren, was in Ihrem Netzwerk läuft.

Wenn Sie nicht wissen, was In Ihrer Infrastruktur ausgeführt wird, wie Geräte in Ihrem Netzwerk verbunden sind, welche Abhängigkeiten sie haben und wie einfach es sein kann, Probleme zu lokalisieren und zu beheben, bevor ein Fehler auftritt realisiert wird? Eine Layer 2/3-Entdeckung ist eigentlich ein Augenöffner für viele Gesundheitsorganisationen, da sie Hardwareteile entdecken, die nicht berücksichtigt wurden, oder Verbindungsverbindungen, von denen sie nicht einmal wussten, dass sie vorhanden waren. Sobald Sie eine Hardware haben können Sie es für Überwachungs- oder sicherheitszentrierte Zwecke verwenden oder einfach versuchen, die Kosten zu senken, indem Sie nicht verwendete Ressourcen wieder aufbewahren.

Best Practice #2: Überwachen Sie Ihre Infrastruktur

Sobald Sie erfahren haben, was Sie haben und wie alles verbunden ist, sollten Sie mit der Überwachung von Integrität, Verfügbarkeit und Leistung auf allen Netzwerkgeräten, Servern, Anwendungen und virtuellen Ressourcen beginnen. Darüber hinaus ist die kontinuierliche Überwachung der Die Stromversorgung und Temperatur des Serverraums ist entscheidend – in einem Krankenhaus sind medizinische Geräte (z.B. Magnetresonanztomographiesysteme, Computertomographie, Röntgengeräte usw.) mit Computersystemen ausgestattet und hängen vom Netzwerk ab Verfügbarkeit. Neben der Temperatur sollten Sie auch Feuchtigkeitsmuster überwachen (denken Sie daran, solange Sie eine SNMP-konforme Sonde haben, WhatsUp Gold kann sie überwachen!).

WhatsUp Gold kann effektiv alle Punkte der oben aufgeführten Liste für Sie überwachen! Verwenden Sie speziell WhatsUp Gold und WhatsUp Gold WhatsVirtual, um Geräte, Systeme und physische und virtuelle Ressourcen über eine einzige Konsole hinweg zu überwachen, zu warnen, zu verwalten und zu melden.

WhatsUp Golds leistungsstarke Überwachungs-, Warnungs- und Benachrichtigungsfunktionen in Kombination mit benutzerdefinierten Dashboardansichten und über 200 Berichten geben Ihnen die umsetzbare Intelligenz, um intelligentere Entscheidungen schneller zu treffen und Ihre Netzwerkinfrastruktur zu erhalten. Reibungslos.

Best Practice #3: Überwachen des kabelgebundenen und drahtlosen Netzwerkverkehrs

Wussten Sie, dass der beste Weg, um intermittierende Netzwerkleistungsprobleme zu lösen und die Dienstqualität sicherzustellen, darin besteht, den Netzwerkverkehr zu analysieren, zu verstehen und zu verwalten? Immerhin sind fast 30 % der Daten, die heute auf den Computern der Welt gespeichert sind, medizinische Bilder, und diese Zahl steigt weiter an. In ähnlicher Weise steigt die Zahl der Gesundheitseinrichtungen zu Hause. Da Patienten und Fernärzte an mehreren Standorten und regelmäßig auf medizinische Bilder zugreifen, ist es für IT-Experten von entscheidender Bedeutung, tief in den Netzwerkverkehr einfließen und die Bandbreitennutzung verstehen.

Suchen Sie nach einer Flow-Management-Lösung, mit der Sie die verschiedenen Arten von Datenverkehr, der Ihr Netzwerk durchquert, analysieren, warnen und melden können. So funktioniert es: Jeder flowaktivierte Router oder Switch (Quelle) sammelt und aggregiert Informationen über Datenverkehr Durchdies am Durchlauf, und wenn dies konfiguriert ist, werden die Informationen an ein strömungsfähiges Netzwerkverwaltungs- und Überwachungssystem wie WhatsUp Gold Flow Monitor übertragen. Darüber hinaus ermöglicht das integrierte Wireless Infrastructure Management in WhatsUp Gold Sie wissen, wo sich Ihre drahtlosen Benutzer zu jeder Zeit befinden und wie viel Bandbreite sie verbrauchen.

Bewährte #4: Automatisieren von Konfigurationsänderungen

Die Konfigurationsverwaltung wird oft übersehen, aber wussten Sie, dass 60 % der Netzwerkausfälle und Leistungseinbußen auf Fehler bei der Fehlkonfiguration zurückzuführen sind? Als Netzwerkingenieur im Gesundheitswesen verbringen Sie viel Zeit damit, und die Konfiguration von Netzwerkgeräten zu optimieren, um eine optimale Netzwerkleistung zu gewährleisten, sensible Patientendaten zu schützen und Netzwerke vor nicht autorisierten Benutzern zu schützen.

Mit manchmal Hunderten von einzelnen Geräten zu verwalten und zu warten, Werden Konfigurationsänderungen fast kontinuierlich vorgenommen, und sie sind schwer auf einer kontinuierlichen Basis zu verfolgen. Neuerstellen einer Gerätekonfiguration von Grund auf oder Identifizieren der geänderten in einem Netzwerk, wann, wo und von wem kann es ohne eine Konfigurationsverwaltungslösung sehr schwierig sein. Die Fähigkeit, schnell auf einen Geräteausfall oder eine Fehlkonfiguration zu reagieren, ist nicht nur in einer soliden Netzwerkverwaltungsstrategie von entscheidender Bedeutung, so, wenn Leben von funktionierenden Röntgengeräten, diagnostischen Bildgebungssystemen und Laborgeräten in einem Krankenhaus abhängen kann. Die Möglichkeit, eine Sicherung auf ein neues Gerät herunterzuladen oder eine vorhandene Datei zu ersetzen, kann den Unterschied zwischen einem kostspieligen Netzwerk bedeuten. Ausfall und eine gesunde Infrastruktur.

Mit WhatsConfigured können Sie all dies tun. Verwenden Sie WhatsConfigured, um die Netzwerkgerätekonfiguration und Änderungsverwaltungsprozesse zu automatisieren, Ihr Leben zu vereinfachen und menschliche Fehler zu beseitigen. Mit WhatsConfigured müssen Sie keine wiederholte und mühsame manuelle Konfigurationsaufgaben oder beheben Sie Fehlkonfigurationsprobleme im Dunkeln. Darüber hinaus können Sie sich einfach ausruhen und Zeit sparen mit Funktionen wie nächtlichen Konfigurationssicherungen, Massenkonfigurationsänderungen, vollständigen Audit-Trails und Echtzeitwarnungen durch Konfigurationsänderungen ausgelöst werden.

Best Practice #5: Überwachen Sie effektiv Ihre virtuelle Umgebung

Die Chancen stehen gut, dass Sie Virtualisierung mit einer gewissen Kapazität verwenden –- um den Overhead durch weniger Hardware zu reduzieren und den ROI durch Konsolidierung von Ressourcen zu verbessern, unter anderem.

Obwohl virtualisiert viele Vorteile hat, stellt sich eine Reihe neuer Herausforderungen, einschließlich Der Komplexität des Managements, Sicherheitsbedenken und mangelnder Kontrolle oder virtueller Zersiedelung. Daher müssen Sie nach einem Verwaltungstool suchen, mit dem Sie Karten, überwachen und verwalten Sie Ihre virtuelle Serverumgebung genau auf die gleiche Weise und von derselben Konsole aus wie Ihre physische Serverinfrastruktur, Anwendungen oder Netzwerkgeräte. Denken Sie daran, dass Sie in einer virtualisierten Welt möglicherweise mit Hunderten von virtuellen Maschinen und physischen Servern. Im Dunkeln zu arbeiten (ohne zu wissen, was auf einem physischen Server läuft) ist zeitaufwändig und komplex, was die Fehlerbehebung wesentlich schwieriger (und langsamer) macht und MTTR stark erhöhen kann (mittelwert Zeit bis zur Auflösung). Darüber hinaus verringert eine genaue physische bis virtuelle Zuordnung zu jeder Zeit das Risiko einer virtuellen Zersiedelung oder der schnellen Verbreitung virtueller Server, da Sie die spezifischen VMs, die auf allen physischen Computern ausgeführt werden, schnell visualisieren können. Server.

Best Practice #6: Konsolidieren aller Warnungen an einem zentralen Standort

Wie Sie wissen, besteht ein Netzwerk aus einer beliebigen Anzahl unterschiedlicher Einzelkomponenten, die alle für die abhängigkeitsabhängige Arbeit konzipiert und konfiguriert sind. Es ist diese Interdependenz, die schwer zu entschlüsseln ist. Beim Aufbau Ihrer Infrastrukturmanagementstrategie sollten Sie Suchen Sie nach Möglichkeiten, um eine konsolidierte Ansicht aller Warnungen und Probleme zu erhalten, die überall in Ihrer Infrastruktur auftreten, einschließlich Leistungsproblemen, Engpässen beim Netzwerkverkehr, Bandbreitennutzungsverletzungen, Hardwareproblemen, Konfigurationsänderungen usw. Auf. Auf diese Weise steigern Sie die IT-Effizienz, indem Sie eine bessere Koordination der Reaktionsverfahren sicherstellen und genau wissen, was in Ihrem Netzwerk passiert. Darüber hinaus ist es einfacher, schwer zu behebende Probleme zu beheben, z. B. ein langsames Netzwerk oder intermittierende Probleme, wenn Sie eine einheitliche Ansicht aller Warnungen und Probleme haben.

WhatsUp Gold umfasst ein zentrales Alert Center – einen einzigen integrierten Arbeitsbereich, der alle Warnungen, Benachrichtigungen und Warnungsbestätigungen in WhatsUp Gold und seinen Plug-Ins für eine einfache Konfiguration und Verwaltung konsolidiert. Auf diese Weise können Sie eine Warnungsreaktion über Bestätigungen und mehrere Eskalationsstufen, unabhängig vom Netzwerkstandort – ein Hardwareproblem, ein Leistungsengpass, eine Bandbreitennutzungsverletzung oder ein falsch konfiguriertes Gerät.

Überwachen Sie alles in Ihrem Netzwerk

Starten Sie Ihre Kostenfreie Testversion von WhatsUp Gold

Kostenfreie Testversion Demo